One Hudson Yards, NYC

Projekt: One Hudson Yards, Manhattan.

Hinterlüftete Glasfassaden können in Gebäuden beliebiger Höhen angewandt werden. One Hudson Yards ist ein Wohnhochhaus in Manhattans luxuriösem Stadtteil West Chelsea. Die Bauherren wählten das innovative System aufgrund seiner zeitlosen Ästhetik und Benutzerfreundlichkeit. Die Dachanlagen sind hinter dem lichtdurchlässigen weissen laminierten Glas verborgen, das mit unseren patentierten Befestigungs-Elementen gehalten wird.

Davis Brody Bond Architekten hat ein maßgeschneidertes Verkleidungssystem entworfen. Die Befestigungs-Elemente wurden so entwickelt, dass das Glas vom Innenraum aus angebracht werden kann. Dadurch lassen sich die Paneele leichter vom Dach als von der Außenseite des Gebäudes lasieren und ablösen. Dies beschleunigte den Verglasungsprozess und erleichterte die Wartung nach der Installation.

Die belüftete Glasfassade im obersten Stockwerk wird nachts beleuchtet und bildet somit einen ausdruckststarken Abschluss des Gebäudes. Zusätzlich schützt die neue Fassade die Versorgungsanlagen auf dem Dach vor Wind und Feuchtigkeit.

Standort: 1 Hudson | NY 12534 | USA

Architekt: Davis Brody Bond LLP

Montage: New Hudson Facades and RAR Construction

Produkt: AL-Wall

Fertigstellung: 2017

Fotos: Bendheim